Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen.

                                                                              Guy de Maupassant

 

 

Besondere Bedingungen erfordern besondere Maßnahmen

 

Liebe Hilfesuchende, Patienten und deren Angehörige, liebe Besucher unserer Homepage,

die aktuelle gesundheitliche Lage hält uns alle in Atem und zwingt uns, unser Verhalten und Agieren entsprechend anzupassen.

Wir sind für alle Fragen und Probleme einer ambulanten hospizlichen Begleitung und für Trauergespräche für Sie telefonisch erreichbar, und entscheiden je nach Situation, ob wir mit Ihnen ausschließlich per Telefon in Kontakt treten oder in ganz dringenden Fällen und wenn alle einverstanden sind, auch persönlich für Sie da sind. Voraussetzung dafür ist die Einhaltung aller hygienischen Vorsichtsmaßnahmen von beiden Seiten.

Sie erreichen uns wochentäglich von 9.00 – 12.00 Uhr direkt unter unserer Telefonnummer 0341 2419750. Außerhalb dieser Zeiten nutzen Sie bitte unseren Anrufbeantworter für eine kurze Nachricht, auf die wir dann so schnell wie möglich reagieren werden.

Wir wünschen Ihnen viel Kraft und Energie, um diese schwierige Zeit zu meistern!

Herzliche Grüße

Jasmin Hammer und Anke Wick

Ambulanter Hospizdienst Advena

 

 

 

Ambulanter Hospizdienst

Beratung und Begleitung

Das Anliegen unserer Arbeit ist es, schwerstkranken und sterbenden Menschen, ihren Familien und Freunden einfühlsam und verständnisvoll zur Seite zu stehen. Geschulte ehrenamtliche Mitarbeiter begleiten Sie entsprechend Ihren Wünschen.

Die Begleitung kann in Ihrem vertrauten Umfeld zu Hause, in Pflegeeinrichtungen oder im Krankenhaus erfolgen.

Wir sind an keine Konfession gebunden und unterstehen der Schweigepflicht.
Alle Dienste sind unentgeltlich.

Wir

  • begleiten Sie durch diese schwierige Zeit
  • hören einfach mal nur zu
  • stehen mit Rat und Tat zur Verfügung
  • beraten Sie in sozialrechtlichen und palliativmedizinischen Belangen
  • helfen bei der Organisation anderer Dienste
  • ermöglichen pflegenden Angehörigen eine Atempause
  • sind Ansprechpartner bei einer gewünschten Aufnahme in ein stationäres Hospiz
  • stehen bei in der Zeit des Abschieds und der Trauer

Unser Angebot ersetzt nicht die Leitung eines Pflegedienstes oder Palliativnotdienstes.

 

Bildungsarbeit

Neben der Beratung und Begleitung von schwerkranken Menschen und deren Angehörigen ist die Bildungsarbeit ein weiterer Schwerpunkt des Ambulanten Hospizdienstes. Wir bieten daher Vorträge und Fortbildungen für Laien und Fachkräfte an.

 



Login
Benutzername:
Passwort: