Hospizium Leipzig

Im Hospiz ADVENA, im Ambulanten Hospizdienst und in der Leipziger Hospiz- und Palliativakademie machen wir uns stark für Lebensqualität und Menschenwürde. Für Schwerstkranke und Sterbende sowie für ihre Angehörigen wollen wir da sein wie ein schützendes Netz.
Als engagiertes Team behalten wir achtsam unsere Vision im Blick, dem Leben im Sterben einen Platz in unserer Gesellschaft zu verschaffen.


Hier lesen Sie das Interview mit der Geschäftsführerin der Gem. Hospizium Leipzig GmbH zum Jubiläum.


Grußwort Barbara Klepsch
Staatsministerin für Soziales und Verbraucherschutz

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sie setzen nun bereits seit zwei Jahrzehnten engagiert die Hospizidee in Leipzig um. Dafür danke ich Ihnen und gratuliere herzlich zu diesem Jubiläum.
Eine gute Hospiz- und Palliativversorgung ist ein wichtiger Baustein, um auch die letzte Lebensphase würdevoll zu gestalten, Einsamkeit und Schmerzen am Lebensende zu verhindern. Das unterstütze ich – gemeinsam mit meinem Haus.
Wir haben in Sachsen 100 Plätze in acht stationären Hospizen sowie 53 ambulante Hospizdienste. Der Freistaat Sachsen ist bundesweit führend bei der Gewährung von Landesfördermitteln im Hospizbereich. Und noch viel wichtiger: Fast 2.000 ehrenamtliche Hospizhelfende setzen ihre Zeit für sterbende Mitmenschen und ihre Angehörigen ein. Der Raum Leipzig bietet in meinen Augen ein erstklassiges Fürsorgenetz, um schwerstkranke und sterbende Menschen sowie deren Familien zu unterstützen.
Ich wünsche Ihnen, dass Ihre wichtige und wertvolle Arbeit weiterhin so wertgeschätzt wird. Die Hospizarbeit in Leipzig ist auch dank Ihnen ein Vorbild für ganz Sachsen.

 

Barbara Klepsch
Staatsministerin für Soziales und Verbraucherschutz


Grußwort Burkhard Jung
Oberbürgermeister der Stadt Leipzig

  

Sterbenskranken Menschen Lebensqualität, Fürsorge und Zuwendung zu geben, ihnen in ihren wenigen Tagen, Wochen oder Monaten wo immer es möglich ist, Herzenswünsche zu erfüllen, darum ringen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hospiz ADVENA rund um die Uhr seit nunmehr 20 Jahren. Gemeinsam mit rund 60 ehrenamtlich Tätigen bieten sie aufopferungsvollen, nicht hoch genug zu würdigenden Beistand – wer um das oft tabuisierte, verdrängte Thema Tod in unserer Gesellschaft weiß, der versteht, was die Betreuerinnen und Betreuer Stunde um Stunde leisten. Dafür bin ich zutiefst dankbar und möchte an Ihr Herz, liebe Leserinnen und Leser, appellieren, das Hospiz ADVENA bitte mit Spenden zu unterstützen. Sie können so einen auch für schwerstkranke junge Erwachsene geplanten Neubau fördern und helfen, deren kurze verbleibende Lebenszeit zu verschönern. Vielen Dank!

 


Ihr Burkhard Jung

Oberbürgermeister der Stadt Leipzig

__________________________________________________________

Hospize brauchen Freunde -
Danke, dass Sie uns unterstützen!

Unser Hospiz wird rein gemeinnützig betrieben und ist auf eine Spendensumme von über 100.000,- Euro im Jahr angewiesen. Tragen Sie jetzt Ihren Teil dazu bei, die Hospizarbeit langfristig zu sichern und unterstützen Sie uns mit einer monatlichen Spende. Herzlichen Dank!

 

Weitere Informationen für Sie:

Hier finden Sie alles rund um die uns fördernde HOSPIZIUM-Stiftung.

Hier finden Sie die Termine, bei denen Sie uns kennen lernen können.

Hier können Sie nachlesen, wofür genau wir Ihre Spenden benötigen.

Hier können Sie sich unseren aktuellen Info-Flyer herunter laden.

 

 

 

 

 

 

 



Login
Benutzername:
Passwort: