Sockencafé in Aktion
 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sockencafé
Warme Socken gegen kalte Füße

Eine Aktion des Hospiz ADVENA

Jeden 1. und 3. Montag im Monat von 15 bis 18 Uhr

Haben Sie manchmal kalte Füße? Gut, wenn dann warme Socken da sind, die wärmen und Entspannung schenken!

Es gibt aber auch die sprichwörtlichen „kalten Füße“, die wir bekommen, wenn uns bestimmte Dinge Angst machen. Dazu gehören die Themen STERBEN, TOD und TRAUER.

Im Hospiz ADVENA pflegen wir schwerstkranke Menschen bis an ihr Lebensende und diese haben oft krankheitsbedingt kalte Füße. Socken für sie zu stricken kann Ihnen helfen Berührungsängste abzubauen und Ihre „kalten Füße“ zu diesem Thema zu wärmen.

Können Sie Socken stricken? Möchten Sie es lernen?
Wir suchen Menschen die Lust haben, Socken zu stricken.

An jedem 1. und 3. Montag im Monat von 15 bis 18 Uhr in der Birkenstraße 16, 04177 Leipzig findet unser Sockencafé statt. Hier können Sie in netter Gesellschaft Socken stricken, es erlernen oder sich austauschen. Gerne beantworten wir Ihre Fragen rund um das Thema Hospizarbeit.

Sie haben schon gestrickte Socken oder möchten Wolle für unser Sockencafé spenden? Gerne nehmen wir Ihre Spenden an.

Der Erlös der veräußerten Socken kommt direkt den Menschen im Hospiz zugute.

 



Login
Benutzername:
Passwort: